drive my car

Geschlossenes
Fahrzeugsharing
für Überbauungen.

Zu wenig Parkplätze für alle Mietparteien?

Die Folgen eines Mangels an Parkmöglichkeiten sind unzufriedene Mietparteien, Schwierigkeiten bei der Mietersuche und somit mehr Aufwand und Leerstand. Neue Parkplätze zu bauen ist teuer, mit vielen Auflagen verbunden und oft gar nicht machbar.

Mit intelligentem, automatisiertem Fahrzeugsharing steht Ihren Anwohner:innen jederzeit ein Fahrzeug zur Verfügung—und Sie verdienen doppelt.

Mehr Mobilität für weniger Geld.

Wir stellen Ihren Mieter:innen eine Auswahl an verschiedenen Fahrzeugen direkt vor der Haustür zur Verfügung. Ausschliesslich angemeldete Mieter:innen können diese Fahrzeuge dann per App buchen und entsperren. Ganz ohne Schlüssel.

Um neue Mietparteien anzumelden, lassen Sie nur unser Formular unterzeichnen. Ab diesem Zeitpunkt funktioniert drivemycar komplett automatisiert. Wir kümmern uns um Autos und Lenker:innen—Sie erhalten 25 % der Einnahmen aus der Fahrzeugvermietung.

Geschlossenes Fahrzeugsharing. Nur Ihre Mieter:innen haben Zugriff auf die Fahrzeuge Ihrer Überbauung.

2000-Watt konform. Ökologische Lösungen steigern die Attraktivität Ihrer Überbauung.

24/7 Multi-Channel-Support. Egal was kommt, wir sind rund um die Uhr für Sie und Ihre Mieter:innen da.

Automatisierte Administration. Wir übernehmen die komplette Administration und Wartung. Sie stellen nur die Parkplätze zur Verfügung.

Breite Auswahl an Fahrzeugen. Ihren Mieter:innen steht eine Auswahl an Fahrzeugen für jede Situation bereit – vom Kleinwagen bis zum Transporter.

All-inclusive Tankkarte. Tanken ist im Tarif inbegriffen. Weder für Sie noch für Ihre Mieter:innen entstehen Mehrkosten.

Versicherung für alle. In Zusammenarbeit mit der Basler Versicherung sind alle Lenker:innen rundum versichert.

Schadenmanagement. Falls ein Schaden am Fahrzeug entsteht, lösen wir das Problem. Für Sie entsteht kein Mehraufwand.

Mehr für weniger.

Im ersten Moment ein Widerspruch.

Wir setzen uns ein für weniger herumstehende Autos, weniger Staus, weniger Parkplatzmangel und weniger Umweltbelastung. Das ist auch ohne Verzicht möglich.

Wenn wir teilen, was wir haben, können wir weniger besitzen und trotzdem mehr nutzen. Mehr Fahrzeuge, mehr Mobilität und mehr Zeit und Geld für wirklich Wichtiges.

Heute fahren wir einen Sportwagen und morgen mit den Kindern nach Italien. Wir fahren mit dem Auto ans Apéro und mit dem ÖV nach Hause. Anstatt unser Auto in den Service zu bringen, nehmen wir einfach ein anderes und bezahlen nur, wie viel wir gefahren sind.

Mehr für weniger muss kein Widerspruch sein.

FAQ

Wir sind eine intelligente, automatisierte Fahrzeugsharing-Plattform für die Schweiz. Unser Fahrzeugsharing-Angebot richtet sich an Firmenkunden mit Flottenmanagement, Überbauungen mit zu wenig Parkplätzen für alle Mietparteien und Privatpersonen, die ihr eigenes Fahrzeug vermieten wollen (B2B, B2C, P2P).

Wir setzen uns ein für weniger herumstehende Autos, weniger Staus, weniger Parkplatzmangel und weniger Umweltbelastung, ohne auf die Vorteile eines Autos verzichten zu müssen.

Die meisten Überbauungen können gar nicht genügend Parkplätze für alle Mietparteien anbieten. Wir stellen eine Auswahl an verschiedenen Fahrzeugen zur Verfügung, die exklusiv von den Mietparteien der Überbauung gebucht und benutzt werden können. Wir kümmern uns um die komplette Administration und Betreuung von Fahrer:innen und Autos. Sie erhalten je nach Abrechnungsmodell 25 % des Ertrags aus der Fahrzeugmiete.

Ja. Für Überbauungen bieten wir ein individuelles, geschlossenes Fahrzeugsharing an. Nur ausgewählte Personen können ausgewählte Fahrzeuge benutzen. Zudem stehen verschiedene Abrechnungsmodelle zur Auswahl.

Jedes Auto ist mit einer Tankkarte ausgestattet. Benzin, Diesel und Strom sind im jeweiligen Mietpreis des Autos inbegriffen und werden direkt über unsere Kostenstelle abgerechnet.

Wenn ein gemietetes Fahrzeug wieder parkiert wird, muss ein Viertel des Tanks oder 35% Akku-Leistung vorhanden sein, damit bei der nächsten Fahrt genügend Zeit zum Tanken bleibt.

Für einen vollen Versicherungsschutz während der Fahrzeugmiete arbeiten wir mit der Basler Versicherung zusammen. Alle unsere Fahrzeuge sind rundum mit Haftpflicht, Vollkasko und Pannenhilfe versichert.

Wir übernehmen das komplette Schadenmanagement. Lenker:innen können per App oder Telefon einen Schadensfall melden, der dann direkt über die Basler Versicherung abgewickelt wird.

Basierend auf unseren Rechnungen sind die Einnahmen pro Parkplatz mit drivemycar durchschnittlich doppelt so hoch, wie wenn der Parkplatz normal vermietet wird.

Unsere Preise sind von vielen Faktoren abhängig, u. a. wie viele und welche Fahrzeuge Sie benötigen und welches Abrechnungsmodell Sie bevorzugen.

Nachdem Sie uns die Dokumente Ihrer Mieter:innen gesendet haben, ist die Sache für Sie erledigt. Wir übernehmen den kompletten Support für alle Mietparteien.

Ja. Wenn Sie Ihren Mieter:innen drivemycar anbieten wollen, aber trotzdem die Fixkosten decken wollen, bezahlen wir Ihnen anstatt 25 % der Einnahmen aus der Fahrzeugmiete die Mietpreise der Parkplätze.

Sie müssen uns lediglich das von der Mietpartei und Verwaltung unterzeichnete drivemycar-Formular und eine Kopie der ID und des Führerschein zusenden. So können wir bereits ein Konto für die Mietpartei anlegen.

Wir anonymisieren und löschen das Nutzerprofil der vorherigen Mietpartei per Auszugstermin. Die neue Mietpartei können Sie uns wie gewohnt per Formular inkl. Kopie von ID und Führerschein melden.

Als Verwaltung erhalten Sie eine Direktnummer, um Ihre Anliegen persönlich mit den Vorsitzenden von drivemycar zu klären.
Mieter:innen finden in der drivemycar-App eine Support-Telefonnummer und E-Mailadresse, die 24/7 bedient sind.

Wir können jedes Fahrzeug auf dem Schweizer Markt mit der drivemycar-Technologie ausrüsten. Gerne beraten wir Sie, welche Autos bei Ihnen am meisten Sinn machen.

Wir bieten zwei Abrechnungsmodelle an.

  1. Wir bezahlen die Parkplatzmiete, abzüglich eines monatlichen Fixbetrags pro Fahrzeug. Wir behalten 100 % der Einnahmen aus der Fahrzeugmiete.
  2. Sie stellen den Parkplatz zur Verfügung, bezahlen einen monatlichen Fixbetrag pro Fahrzeug und erhalten dafür 25 % des Ertrags aus der Fahrzeugmiete.

Informieren

Ich bin daran interessiert